Qualität & Umwelt

Unsere Grundsätze

Qualitätsmanagement

Das ECC-ESC International GmbH hat als erklärtes Ziel, Leistungen anzubieten und zu erbringen, die voll und ganz den Qualitätsansprüchen der Kunden entsprechen. Das oberste Qualitätsziel ist es, die Bedürfnisse der Kunden zu erkennen und für diese Bedürfnisse eine den gegebenen Rahmenbedingungen entsprechende, technisch kompetente und wirtschaftlich tragfähige Lösung zu finden und damit die Kundenzufriedenheit auf Dauer zu sichern.

Die Geschäftsleitung verpflichtet sich die Qualität auf höchstem Level zu gewährleisten. Die Arbeit der Teams überzeugt durch fehlerfreie Produkte und Dienstleistungen, durch Termintreue, durch kompetente und freundliche Kooperation.

Sowohl seitens der Hersteller als auch von neutralen Instituten finden permanent Audits statt um den Standard zu überprüfen und zu verbessern.

Umweltmanagement

Die Umwelt in der wir leben ist das höchste Gut das es zu schützen gilt. Die sichere Einhaltung rechtlicher Forderungen und die Erweiterung um eigene Umweltstandards ist die Grundlage unseres Umweltmanagements. Die festgelegten Umweltziele und Maßnahmen für unser Unternehmen werden von dem benannten Umweltbeauftragten kommuniziert. Er sorgt auch dafür, dass sowohl die Umsetzung der Maßnahmen als auch potentielle Herausforderungen immer im Blick behalten und zeitnah in die Maßnahmenfindung einbezogen werden. Die entsprechende Evaluation gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie das Re-Briefing bei der Anpassung an neue Themen oder Gegebenheiten.

Jährlich werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterwiesen um auch bei jedem Einzelnen das Bewusstsein für den Umweltschutz zu schärfen. Des weiteren werden Information über das Intranet, Aushänge sowie die Mitarbeiterzeitung kommuniziert.

Ein Vielzahl an Maßnahmen sind schon seit Jahren im Unternehmen umgesetzt. Das sind sowohl große als auch kleine Dinge. So gibt es eine Photovoltaik-Anlage auf der gesamten Dachfläche von ca. 24.000 qm, ein eigenes Blockheizkraftwerk und Elektro Fahrzeuge. Immer wieder wird geprüft, ob es energieeffizientere Lösungen gibt und so beispielsweise überall wo Ersatzbedarf ist, nur noch LEDs eingesetzt. Auch der Einkauf findet - soweit möglich - unter Umweltgesichtspunkten statt. So wird z. B. geprüft ob die Vorlieferanten umweltbewusst agieren und z. B. Ökosiegel vorhanden sind.

Das professionelle Abfallmanagement mit Unterstützung des örtlichen Entsorgungsunternehmens, der Einsatz von wiederverwendbaren Boxen für den internen Transport von Geräten sowie ein komplettes Lifecyclemanagement sind auch Part des Umweltpaketes.

Bezüglich unserer Umweltpolitik ist es uns sehr wichtig, einen offenen und konstruktiven Dialog mit unseren Kunden, Geschäftspartnern und interessierten Kreisen zu führen.